Übergewicht: was kann man dagegen tun?

Beim Übergewicht handelt es sich oft nicht nur um ein kosmetisches oder ästhetisches Problem. Auch die übrige Gesundheit ist hochgradig dadurch gefährdet. Das Risiko für Diabetes oder Herzerkrankungen ist bei betroffenen nicht selten erheblich erhöht. Nicht zuletzt sind die daraus resultierenden Folgen eine relevante und häufige Todesursache in Deutschland. Doch was kann man dagegen tun? Die meisten versuchen, mit Hilfe von Diäten oder Abmagerungskuren vorzugehen. Derartige drastische Vorgehensweisen sind jedoch nicht immer der beste Lösungsweg, denn hier sind neben ausbleibenden Erfolgen auch Faktoren wie der Jojo-Effekt oft das Endergebnis. Es gilt also, eine nachhaltige und dauerhafte Methode zu finden.

Was man gegen Übergewicht tun kann: Die Ursachen feststellen

Um eine individuelle Behandlung zusammenstellen zu können, muss zunächst einmal die Ursache für das Übergewicht festgestellt werden. Diese können sehr vielseitig sein. Neben dem falschen Essverhalten und einer nicht optimalen Ernährung könnte die eigene Genetik ein möglicher Grund sein. Auch eine Unterfunktion der Schilddrüse und einem daraus resultierend zu langsam arbeitendem Stoffwechsel kommen als auslösende Faktoren in Frage. Seltener ist, dass bestimmte Medikamente Körperfett ansetzen. Die gute Nachricht ist dass man tatsächlich unabhängig von der Ursache, in jedem Fall ziemlich viel dagegen tun und somit das eigene Idealgewicht erreichen kann.

Was die richtige Ernährung gegen Übergewicht tun kann

Unabhängig von der eigentlichen Ursache für das Übergewicht kann man mit der Ernährung einiges tun, um wesentliche Verbesserungen zu erzielen. Dabei sind die meisten Diäten jedoch ungeeignet. Viel besser dagegen ist es, bereits von Anfang an auf Nachhaltigkeit zu setzen. Eine dauerhafte Strategie, die weder zu strenge Vorgaben, noch zu viele verbotene Lebensmittel enthält, ist einfach durchzuhalten und beschert auf lange Sicht hin die besten Ergebnisse beim Abnehmen. Hierbei kommt es darauf an, den Körper langsam aber stetig an eine geringere Zufuhr von Kalorien zu gewöhnen. Auch ein Cheat-Day ist durchaus sinnvoll, da er die Motivation steigert.

Sport und Bewegung: Die wichtigsten Punkte

Nicht wenige Menschen mit Übergewicht versuchen, mit Hilfe von regelmäßigem Joggen abzunehmen. Was man hier dagegen tun kann und sollte, sieht aber anders aus. Denn beim Laufen wird erst nach etwa 30 Minuten auf die Fettreserven des Körpers zurückgegriffen. Neben der Regelmäßigkeit ist also eine gewisse Ausdauer die Voraussetzung, um auf diese Weise Erfolge zu erzielen. Was dagegen wesentlich besser funktioniert, ist Joggen und Krafttraining in Kombination. Studien haben ergeben, dass regelmäßiges Krafttraining abwechselnd mit Ausdauereinheiten optimal gegen Übergewicht hilft. Neben dem Lauftraining eignet sich hier Schwimmen ebenfalls sehr gut.

Übergewicht: Was man mit Hausmitteln langfristig dagegen tun kann

Verschiedene Hausmittel sollten in die tägliche Routine mit einbezogen werden, um langfristig gegen das Übergewicht vorzugehen. Es existieren beispielsweise zahlreiche Kuren mit Apfelessig, die über mindestens einen Monat durchgeführt werden müssen, damit sich Erfolge zeigen. Ein weiteres beliebtes Hausmittel zum Abnehmen sind Chia Samen. Sie können zu den verschiedensten Gerichten beigefügt werden oder pur konsumiert werden. Was man ansonsten tun kann, ist das Verzehren von scharfen Kräutern wie Ingwer. Durch die Schärfe wird hierbei der Stoffwechsel auf Trab gebracht, indem die Betriebstemperatur des Körpers nach oben angepasst wird.

Sonstige Dinge, die man gegen Übergewicht tun kann und sollte

Übergewicht resultiert in vielen Fällen aus einer Vielzahl von Umständen. Schlafmangel, Stress und Bewegungsmangel sind nur einige von ihnen. Was du hier dagegen tun solltest: Bringe möglichst viele Aspekte, die sich negativ auf deinen Abnehmerfolg auswirken könnten in Ordnung. Wer einen stressigen Alltag hat, sollte sich beispielsweise unbedingt mindestens 1 mal pro Woche eine Auszeit nehmen. Ist der Schlafmangel ein Problem, kann ein Nickerchen am Mittag die Lösung sein.

Übergewicht: Was man dagegen tun kann