Leichte Salate zum Abnehmen

Salate zum Abnehmen Leichte Salate zum Abnehmen können eine sinnvolle Ergänzung der Ernährung sein, wenn man dauerhaft schlank werden und es auch bleiben möchte. Bei der Zubereitung ist allgemein zu beachten, nicht zu viel Fett oder Essig zu verwenden. Es gilt außerdem: Je frischer desto besser. Nur so kann sichergestellt werden, das alle wichtigen Vitamine und Mineralien enthalten sind, die durchaus bei einer Gewichtsreduktion helfen können. Wir haben daher einige Ideen für leichte Salate zum Abnehmen für dich zusammengestellt, die nicht nur sehr lecker, sondern auch überaus gesund sind und nur wenige Kalorien enthalten. Richtig zubereitet macht Salat relativ schnell satt, was sich zum Abnehmen daher besonders gut eignet.

Leichte Salate zum Abnehmen #01: Artischocke und Erbse

Was du benötigst:

  • Erbsen (150 Gramm)
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • Apfelessig (1 Esslöffel)
  • 200 Milliliter Wasser
  • Pellkartoffeln (300 Gramm)
  • Artischockenherzen (150 Gramm)
  • Etwas frische Petersilie
  • 1 Zitrone
  • Olivenöl (kaltgepresst)
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Packung Schinken

Zubereitung:

Die Zubereitung für diesen Salat zum Abnehmen beginnt damit, dass die Zwiebeln und der Knoblauch in kleine Stückchen geschnitten wird. Die hälfte der zerkleinerten Zwiebeln und des Knoblauchs mit dem Essig im Wasser kurz aufkochen und anschließend für etwa eine halbe Stunde abkühlen lassen. Im nächsten Schritt die Kartoffeln weich kochen und ebenfalls in fingerdicke Streifen schneiden. Das gleiche Verfahren muss auch mit der Petersilie durchgeführt werden. Um den Salat zum Abnehmen fertigzustellen, alle Zutaten mischen und vorsichtig nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Dazu schmeckt eine Rahmsoße.

Leichte Salate zum Abnehmen #02: Papaya und Linsen

Was du benötigst:

  • Mangold (250 Gramm)
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 80 Gramm frische Linsen
  • 0,4 Tasse Ahornsirup
  • Apfel Balsam (2 Esslöffel)
  • Spritzer Zitronensaft
  • Olivenöl
  • 3 Thymianstiele
  • 3 frische Selleriestangen
  • 2 grüne Lauchzwiebeln
  • 1 Papaya
  • 20 ungeschälte Mandeln
  • Käse der Wahl
  • Pfeffer und Salz

Zubereitung:

2. Salat zum Abnehmen: Schneide zunächst den Stiel aus dem Mangold heraus. Die Blätter in mittelgroße Streifen schneiden. Wasser mit Salz aufkochen und den Fenchel unter Rühren zugeben. Jetzt die Linsen und die Mangoldstiele dazugeben. Sie sollten jetzt für mindestens 10 Minuten bei mittlerer Temperatur kochen. Kurz vor Ende der Zeit anschließend die Mangoldstreifen der Mischung zugeben.
Im nächsten Schritt für den Salat zum Abnehmen Olivenöl, Zitronensaft und Balsam gut mischen. Sellerie und Zwiebeln zerschneiden und mit den Linsen, Mangold und Dressing verrühren.
Letzter Schritt für den Salat zum Abnehmen: Papaya in kleine Würfel schneiden und Mandeln hälften. Dann den Käse zerkrümeln. Jetzt nur noch würzen, und mit den Mandeln bestreuen. Fertig.


Ist Salat überhaupt zum Abnehmen geeignet?

Ja, sofern man dabei grundlegende Faktoren beachtet. So sieht der Salat, den du in den meisten Restaurants bekommen kannst zwar oft gesund und lecker aus, geeignet zum Abnehmen ist er deswegen aber in aller Regel keineswegs. Wichtig ist vor allem, dass bei der Zubereitung von Salate immer nur Lebensmittel verwendet werden, die zum einen frisch sind, und zum anderen eine geringe Dichte haben. Das bedeutet, dass sie zwar nur sehr wenige Kalorien enthalten, aufgrund der Menge aber trotzdem schnell satt machen können. Nur so kann Abnehmen tatsächlich auf Dauer funktionieren.

Salat zum Abnehmen geeignet